Wiesen-Ausschuss

Der Wiesen Ausschuss der Feuerwehr Wittingen!
(von links: Claudia Seer, Hans Chojnacki, Uwe Jübermann, Andreas Gruß, Jürgen Thiemann)

Seit dem 24. April 2007 arbeiten die beiden Ausschüsse zusammen. Der Vorsitzende der Schützengesellschaft Carsten Sölter, und die Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Wittingen, Claudia Seer befürworten sehr die Zusammenarbeit der beiden Ausschüsse. Die erste Amtshandlung war das Wittinger Schützenfest am Pfingstwochenende 2007.
Es kamen 16 Schützen aus Wiesen (Österreich) um die Freundschaft mit den Wittinger Schützen zu pflegen.
Im September 2007 fliegt die 8. Kompanie der Wittinger Schützengesellschaft mit 20 Schützen nach Wien, um Ihr 25 jähriges Bestehen mit den Wiesener Schützen zu feiern.
Im November werden Wiesener Feuerwehrkameraden zum Feuerwehrball in Erpensen erwartet.
Die Aufgaben des Wiesenausschusses bestehen darin, die Gäste herzlich aufzunehmen, und sich um Ihr leibliches Wohl zu kümmern. Wie man am Schützenfest gesehen hat, muss viel organisiert und koordiniert werden. Es steckt schon eine Menge Arbeit hinter so einer Aufgabe. Alle Mitglieder dieser Ausschüsse sind sehr bemüht die Freundschaft mit Wiesen aufrecht zu erhalten und zu pflegen. Auch wenn es 1068 km zwischen Wiesen und Wittingen sind, gibt es immer wieder genug Anlässe, um sich gegenseitig zu besuchen. Die beiden Vorsitzende der Ausschüsse, Claudia Seer und Carsten Sölter, wünschen sich für die Zukunft, dass viele Wittinger nach Wiesen fahren, und im Gegenzug, dass viele Wiesener uns besuchen kommen. Denn nur so kann eine Freundschaft bestehen bleiben.

Nach oben...