Einsätze 2013

Einsatz 72 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
09.12.2013 20:14 Uhr 21:00 Uhr Wittingen;
Bahnhofsstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Schornsteinbrand
  Beim Eintreffen war der Schornsteinfeger schon vor Ort. Ein Trupp erkundet den Dachboden. Schornsteinfeger kehrt den Schornstein sauber. Kein Einsatz mehr erforderlich.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

   
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12   LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 71 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
09.12.2013 11:18 Uhr 12:00 Uhr Wittingen;
Wunderbüttler Kirchweg
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Emsland Food
  Ausgelöst wurde die BMA durch Bauarbeiten.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
ELW LF 16/12          
zum Seitenanfang

Einsatz 70 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
05.12.2013 17:05 Uhr 07:00 Uhr Wittingen;
Rettungswache
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Begleitung Rettungsdienst
  Sturm "Xaver"; Landkreis ordnet an, das der Rettungsdienst durch die Feuerwehr begleitet wird.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
      RW 2      
zum Seitenanfang

Einsatz 69 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
27.11.2013 13:14 Uhr 13:47 Uhr Wittingen;
Knesebecker Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Einkaufszentrum Knesebecker Straße
  Ausgelöst hat die Brandmeldeanlage durch Bauarbeiten.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
ELW   TLF 16/25        
zum Seitenanfang

Einsatz 68 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
25.11.2013 13:42 Uhr 14:15 Uhr Wittingen;
Achterstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Hansen
  Ausgelöst hat die Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
    TLF 16/25       LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 67 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
23.11.2013 09:45 Uhr 11:18 Uhr Wittingen;
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Ölspur
  Eine riesige Ölspur zog sich über mehrere Straßen hin. Ca. 1000m Ölspur wurde durch die Kameraden abgestreut.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12   RW 2   MTF  
zum Seitenanfang

Einsatz 66 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
02.11.2013 12:30 Uhr 14:12 Uhr Wittingen;
In den Heuwiesen
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Fernseher brennt
  Glück im Unglück hatte der Bewohner. Dank seines in der Wohnung installierten Rauchmelders, wurde er aus dem Schlaf gerissen. Die Wohnung war zu dem Zeitpunkt schon stark verraucht. Mit einer Decke und einem Pulverlöscher unternahm er eigene Löschversuche.
Unter schwerem Atemschutz ging der Angriffstrupp in die Wohnung. Den Fernseher, samt TV Schrank und Receiver wurden über einen Balkon nach draußen befördert.
Mit dem Überdruckbelüfter wurde die Wohnung entraucht.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

   
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12   LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 65 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
01.11.2013 17:00 Uhr 00:00 Uhr Wittingen;
Stadtgebiet
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Umzugsbegleitung
  Umzugsbegleitung Laternenumzug und
Brandsicherheitswache Candle Light Shopping

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
  LF 16/12          
zum Seitenanfang

Einsatz 64 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
26.10.2013 17:07 Uhr 19:32 Uhr Stöcken
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Garagenbrand
  Übung
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

 
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12 MTF LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 63 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
10.10.2013 17:17 Uhr 17:52 Uhr Wittingen;
Bahnhofstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Einkaufzentrum Bahn.
  Ausgelöst wurde die Brandmeldeanlage durch Bauarbeiten!

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 62 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
13.10.2013 14:29 Uhr 16:30 Uhr Wittingen;
Celler Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Wasser im Keller
  Nach einem Rohrbruch, lief der Keller voll Wasser. Das Wasser lief bereits durch die Fenster nach draußen.

Maßnahmen: Der Keller wurde mit Hilfe der TS leer gepumpt.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12   RW 2     LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 61 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
05.10.2013 15:00 Uhr 16:30 Uhr Wittingen;
Schützenstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Küchenbrand (Herbstübung)
  zum Bericht

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

 
ELW LF 16/12 TLF 16/25 RW 2   MTF LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 60 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
02.10.2013 12:21 Uhr 12:30 Uhr Wittingen;
Fuhlenriedweg
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Hecke brennt
  Der Eigentümer hat die Hecke bereits gelöscht und die Leitstelle informiert. Es war kein Einsatz erforderlich.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
  LF 16/12          
zum Seitenanfang

Einsatz 59 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
25.09.2013 22:18 Uhr 23:30 Uhr Knesebeck;
Hankensbütteler Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Küchenbrand
  Nach anfänglicher Meldung: Fritteusenbrand wurde ein Küchenbrand. Angefordert von der Feuerwehr Knesebeck wurden Atemschutzgeräteträger und der Überdruckbelüfter.
Beim Eintreffen in Knesebeck war das Feuer bereits aus. Die Wohnung war aber noch verraucht. Die Fenster im Gebäude wurde bereits geöffnet durch ein Trupp unter schwerem Atemschutz geöffnet.
Ein Trupp vom LF16 aus Wittingen baute den Überdruckbelüfter auf, um die Wohnung zu entrauchen.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25 RW 2      
weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Knesebeck
Feuerwehr Vorhop
Feuerwehr Hagen-Mahnburg

Stadtbrandmeister

NEF Wittingen
RTW Knesebeck
RTW Hankensbüttel
Polizei

zum Seitenanfang

Einsatz 58 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
25.09.2013 20:10 Uhr 22:30 Uhr Knesebeck;
Gartenstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Garagenbrand
  Die Feuerwehr Wittingen zur Unterstützung der Kameraden aus Knesebeck, Vorhop und Hagen-Mahnburg alarmiert. In Knesebeck brannte ein Holzschuppen und eine Garage.
Beim Eintreffen waren die Flammen bereits eingedämmt. Ein Trupp unter schweren Atemschutz machte sich in einem angrenzenden Schuppen auf die Suche nach eventuellen Glutnestern, um diese abzulöschen.
Mit Hilfe der Wärmebildkamera kontrollierte der Trupp den Dachboden. Des Weiteren richtete der ELW aus Wittingen die Einsatzleitung ein.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25 RW 2      
weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Knesebeck
Feuerwehr Vorhop
Feuerwehr Hagen-Mahnburg
Feuerwehr Glüsingen

Stadtbrandmeister

RTW Knesebeck
zum Seitenanfang

Einsatz 57 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
19.09.2013 11:25 Uhr 12:41 Uhr Wittingen;
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Fahrzeug- und Gebäudebrand
  Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein VW Golf im vorderen Bereich unter einem Carport auf dem Hof des Grundstückes. Das Feuer war bereits auf das Carport und die Schuppenräume übergegriffen. Die Fassade des Wohnhauses war ebenfalls bereits betroffen.

Das Feuer wurde zunächst mit Wasser eingedämmt. Anschließend wurde das Fahrzeug mit Schaum gelöscht. 2 Trupps unter PA zur Brandbekämpfung und zur Kontrolle des Gebäudes eingesetzt. Um den Dachstuhl und die Fassade zu kontrollieren, wurde die Wärmebildkamera aus Knesebeck angefordert und eingesetzt.
Ofw Glüsingen übernahm die Sicherung der Einsatzstelle.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12 TLF 16/25        
weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Glüsingen
Feuerwehr Knesebeck

Stadtbrandmeister
zum Seitenanfang

Einsatz 56 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
06.09.2013 11:15 Uhr 11:53 Uhr Wittingen;
Knesebecker Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Fachmarktzentrum
  Ausgelöst hat die BMA durch Dampf vom einem Brötchenbackautomat.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
ELW LF 16/12          
zum Seitenanfang

Einsatz 55 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
31.08.2013 08:28 Uhr 09:03 Uhr Wittingen;
Knesebecker Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Fachmarktzentrum
  Ausgelöst hat die BMA durch Wasserdampf im Backshop.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12 TLF 16/25        
zum Seitenanfang

Einsatz 54 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
27.08.2013 16:16 Uhr 18:58 Uhr Stöcken
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Schwelbrand
   

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25       LF 8
weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Lüben

Feuerwehr Gannerwinkel

Feuerwehr Erpensen

Stadtbarndmeister
zum Seitenanfang

Einsatz 53 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
26.08.2013 09:54 Uhr 10:50 Uhr Wittingen;
Umweg Ecke Salzwedeler Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Verkehrsunfall
  Gemeldet wurde ein PKW Brand nach Verkehrsunfall. Beim Eintreffen stelle sich heraus, dass die Rauchentwicklung nur Wasserdampf war.
Zu weiteren Lage: An einer Kreunzung sind zwei PKW zusammengestoßen. Ein PKW schleuderte durch einen Zaun Richtung Wohnhaus. Ein großer Findling verhinderte schlimmeres. Der zweite PKW schleuderte in die angrenzende Straße.

Maßnahmen: Die Kameraden streuten auslaufende Flüssigkeiten ab und nahmen sie auf. Des weiteren übernahm die Feuerwehr die Verkehrssicherung.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12 TLF 16/25        
weitere Einsatzkräfte: RTW Emmen; RTW Knesebeck; NEF Wittingen; Polizei
zum Seitenanfang

Einsatz 52 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
19.08.2013 15:27 Uhr 15:45 Uhr Wittingen;
Umweg
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Straße überflutet
  Zweiter Einsatz: Die Straße Umweg Ecke Hindenburgwall wurde durch den starken Regen überflutet.

Grund dafür war ein verstopfter Gulli. Maßnahmen: Straße gesichert und Sieb vom Gulli gereinigt.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
  LF 16/12          
zum Seitenanfang

Einsatz 51 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
19.08.2013 15:27 Uhr 16:25 Uhr Wittingen;
Parkstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Wasser im Keller
  Lage beim Eintreffen: Der Keller stand ca. 15cm unter Wasser:

Maßnahmen: Mit Hilfe der Tauchpumpe wurde der Keller, soweit es möglich war ausgepumt.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
  LF 16/12   RW 2      
zum Seitenanfang

Einsatz 50 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
17.08.2013 14:00 Uhr 16:00 Uhr Wittingen;
Stadtgebiet
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Verkehrssicherung
  Umzugsbegleitung Schützengesellschaft

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
          MTF  
zum Seitenanfang

Einsatz 49 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
10.08.2013 20:08 Uhr 20:45 Uhr Wittingen;
Hindenburgwall
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Heinrich Warnecke Haus
  Ausgelöst hatte die Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25       LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 48 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
09.08.2013 15:38 Uhr : Uhr Wittingen;
Am Kleinbahnhof
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Strauchwerk brennt
  ...

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
  LF 16/12 TLF 16/25        
zum Seitenanfang

Einsatz 47 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
06.08.2013 16:06 Uhr 17:11 Uhr Gemarkung Wunderbüttel
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Stoppelfeld- und Getreidefeldbrand
  Beim Eintreffen waren die Feuerwehren Hankensbüttel, Wentorf, Emmen, Oerrel und Knesebeck bereits vor Ort. Nachlöscharbeiten durchgeführt.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
  LF 16/12 TLF 16/25       LF 8
weitere Feuerwehren im Einsatz: Feuerwehr Hankensbüttel

Feuerwehr Emmen

Feuerwehr Oerrel

Feuerwehr Wentorf


Feuerwehr Knesebeck
zum Seitenanfang

Einsatz 46 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
05.08.2013 06:31 Uhr 07:07 Uhr Wittingen;
Bahnhofstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Einkaufszentrum (Aldi Markt)
  Ausgelöst ohner erkennbaren Grund.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
ELW LF 16/12          
zum Seitenanfang

Einsatz 45 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
05.08.2013 03:13 Uhr 04:15 Uhr Wittingen;
Lessingstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Frido Anders
  Ausgelöst ohner erkennbaren Grund.

Anfahrt über Umwege. Aufgrund der Sperrung des Bahnüberganges musste ein Umweg von ca. 6 Kilometer gefahren werden.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
ELW LF 16/12          
zum Seitenanfang

Einsatz 44 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
02.08.2013 11:20 Uhr 13:00 Uhr Knesebeck Richtung Transvaal
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Stoppelfeldbrand
   

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
  LF 16/12 TLF 16/25        
zum Seitenanfang

Einsatz 43 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
01.08.2013 04:46 Uhr 05:50 Uhr Wittingen;
Lessingstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Frido Anders
  Ausgelöst ohner erkennbaren Grund.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
ELW LF 16/12          
zum Seitenanfang

Einsatz 42 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
01.08.2013 01:20 Uhr 01:46 Uhr Wittingen;
Salzwedeler Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Zigarettenautomat brennt
  Der Zigarettenautomat stellte sich als Kondomautomat heraus. Es brannte die Kunststoffabdeckung. Das Feuer wurde mit der Kübelspritze gelöscht.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12 TLF 16/25        
zum Seitenanfang

Einsatz 41 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
31.07.2013 14:46 Uhr 15:44 Uhr Wittingen;
Knesebecker Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Einkaufszentrum Knesebecker Straße
  Ausgelöst hat die BMA ohne erkennbaren Grund.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12         LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 40 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
26.07.2013 14:45 Uhr 15:25 Uhr Wittingen;
Schützenstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Stadthalle
  Ausgelöst hat die BMA ohne erkennbaren Grund.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 39 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
24.07.2013 13:04 Uhr 14:00 Uhr Eutzen Richtung Wunderbüttel
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Rauchentwicklung
  Folgeeinsatz:

Es brannte ca. 220qm Unterholz.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25       LF 8
weitere Feuerwehren im Einsatz: Feuerwehr Knesebeck

Feuerwehr Radenbeck

Feuerwehr Vorhop

Feuerwehr Ohrdorf
weitere Einsatzkräfte im Einsatz: Flugdienst Niedersachsen; Polizei Wittingen
zum Seitenanfang

Einsatz 38 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
24.07.2013 13:04 Uhr 14:00 Uhr Wunderbüttel Richtung Glüsingen
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Stoppelfeld brennt
  Stoppelfeld mit mehreren C- und D- Rohren abgelöscht. Es brannten ca. 4000m².

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12 TLF 16/25        
weitere Feuerwehren im Einsatz: Feuerwehr Knesebeck

Feuerwehr Radenbeck

Feuerwehr Vorhop

Feuerwehr Ohrdorf
weitere Einsatzkräfte im Einsatz: Flugdienst Niedersachsen; Polizei Wittingen
zum Seitenanfang

Einsatz 37 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
19.07.2013 13:08 Uhr 15:41 Uhr Wittingen;
Salzwedeler Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Ölspur
   

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
  LF 16/12   RW 2      
zum Seitenanfang

Einsatz 36 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
15.07.2013 01:30 Uhr 02:40 Uhr Wittingen;
Königsberger Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Wasser im Keller
  Als die Besitzer nach ihrem Urlaub nach Hause kamen, bemerkten sie das Unheil. Im Erdgeschoss war eine Wasserleitung defekt. Der Keller stand ca. 15 cm unter Wasser.

Die Kameraden pumpten das Wasser aus dem Keller.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12   RW 2      
zum Seitenanfang

Einsatz 35 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
03.07.2013 09:46 Uhr 10:15 Uhr Wittingen;
Gustav Dobberkau Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA GHS
  Ausgelöst wurde die Brandmeldeanlage durch Bauarbeiten.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 34 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
01.07.2013 19:02 Uhr 20:15 Uhr Wittingen;
Am Kleinbahnhof
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Buschwerk brennt
  Nach Trennarbeiten an alten Bahngleisen, enzündeten sich trockendes Buschwerk. Das Feuer war schnell gelöscht.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12 TLF 16/25        
zum Seitenanfang

Einsatz 33 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
20.06.2013 19:54 Uhr 22:30 Uhr Deddelsdorf
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Äste drohen auf die Straße zu fallen
  In Deddelsdorf sind durch den Sturm ein paar große Äste abgebrochen und drohten auf die Straße zu fallen. Die Drehleiter wurde zur Unterstützung mit alarmiert. Gemeinsam mit der Feuerwehr Repke wurde die Gefahr beseitigt.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
      RW 2 DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 32 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
20.06.2013 06:42 Uhr 08:10 Uhr Bahnstrecke zw.
Wittingen - Eutzen
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Baum auf Gleise
  Durch den Sturm in der Nacht ist ein Baum auf die Bahngleise gestürzt.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
  LF 16/12 TLF 16/25 RW 2      
zum Seitenanfang

Einsatz 31 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
08.06.2013 11:29 Uhr 13:15 Uhr Gemarkug Wunderbüttel;
Glüsingen
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Entstehungsbrand
   
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25       LF 8
weitere Feuerwehren im Einsatz: Feuerwehr Glüsingen
TSF
zum Seitenanfang

Einsatz 30 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
06.06.2013 - 07.06.2013 02:00 Uhr 07:00 Uhr Neu Bleckede
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Alarm Kreisbereitschaft Nord: TH Zug

Hochwasser
Quelle Text: Isenhagener Kreisblatt vom 07.06.2013
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
  LF 16/12       MTF  
zum Seitenanfang

Einsatz 29 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
30.05.2013 00:05 Uhr 04:00 Uhr Wittingen;
Lohmühlenweg
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Gasexplosion
  Lage beim Eintreffen:

Starker Gasgeruch im Umkreis des Gebäudes; Gebäude stark beschädigt; Polizei bereits vor Ort.

Maßnahmen:

- Als erstes wurden die angrenzenden Bewohner aus ihren Häusern evakuiert;

- ein Trupp unter PA bereitete sich vor, um im Gebäude den Gasabsperrhahn zu schließen; Wasserversorgung wurde aufgebaut (2 C Rohre in Bereitstellung);

- Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet;

- Angriffstrupp startet ersten Versuch, den Absperrhahn zu schließen (musste auf Grund starker Gaskonzentration und angehenden Bewegungsmeldern abgebrochen werden);

- LSW trifft ein und beginnt mit dem abstellen der Gas- und Stromzufuhr;

- Nachdem die Leitungen Druck Los waren, startete der Angriffstrupp den zweiten Versuch. Bereits im ersten Raum schlugen die Gaswarngeräte an. Immer noch erhöhte Gaskonzentration im Gebäude;

- Angriffstrupp beginnt mit Öffnen der Fenster und arbeitet sich zum Keller vor;

- nachdem erfolgreichen Absperren der Gaszufuhr wurden alle Fenster im Gebäude geöffnet und nach eventuellen Bränden gesucht;

- als die Messgeräte kein Gas mehr feststellen konnten, kümmerte sich die LSW um das fachgerechte Verschließen des Gasanschlusses.
Quelle Text: na.Presseportal

Diese Meldung kann unter www.presseportal.de/polizeipresse/pm/56517/2482410/pol-gf-einfamilienhaus-in-wittingen-explodiert abgerufen werden.


POL-GF: Einfamilienhaus in Wittingen explodiert

Wittingen (ots) - Wittingen, Lohmühlenweg 1 29.05.2013, 23.45 Uhr
Schaden in Höhe von 100.000,- Euro entstand bei der Explosion eines Einfamilienhauses am späten Mittwochabend in Wittingen. Menschen wurden nicht verletzt.
Gegen 23.45 Uhr bemerkte ein 52-jähriger Anwohner im Lohmühlenweg einen lauten Knall in der Nachbarschaft, als er gerade seine Tauben fütterte. Daraufhin eilte er zu dem unweit stehenden Haus. Zahlreiche Glasscherben, vermutlich aus dem Wohnzimmerfenster des beschädigten Hauses, lagen auf der Straße. Aus der Rückwand des Hauses waren größere Mauerstücke herausgesprengt und lagen im Garten. Auch das Dach des Gebäudes wies erhebliche Beschädigungen auf.
Kurze Zeit später trafen die Feuerwehren aus Wittingen, Lüben, Gannerwinkel und Glüsingen mit mehr als 50 Einsatzkräften vor Ort ein. Da aus dem beschädigten Gebäude Gasgeruch austrat, wurden vorsorglich die umliegenden Häuser evakuiert. Außerdem erschienen Mitarbeiter des örtlichen Energieversorgers, um Gasversorgung und Strom abzustellen. Die Feuerwehr sperrte den Gefahrenbereich weiträumig ab. Zu einem Brandausbruch kam es nicht.
Ein Spürtrupp der Ortswehr Wittingen stellte fest, dass sich keine Personen im Haus befanden und sich das Gas mittlerweile verflüchtigt hatte. Gegen 01.45 Uhr konnten die Nachbarn somit wieder in ihre Häuser zurück, da keine akute Gefahr mehr bestand.
Der einzige Bewohner des zerstörten Hauses, ein 44 Jahre alter Mann, hatte das Gebäude gegen 14 Uhr verlassen und wurde kurz nach Mitternacht auf seiner Arbeitsstelle über das Unglück informiert.
Beamte der spezialisierten Tatortaufnahme der Polizeiinspektion Gifhorn nahmen noch in der Nacht die Ermittlungen zur Ursache der Explosion auf, die derzeit unklar ist. Der Einsatzort wurde bis auf weiteres von der Polizei beschlagnahmt.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

ELW LF 16/12 TLF 16/25 RW 2 DLK 23/12 MTF LF 8
weitere Feuerwehren im Einsatz: Feuerwehr Glüsingen
TSF

Feuerwehr Lüben
TSF

Feuerwehr Gannerwinkel
TSF
weitere Einsatzkräfte im Einsatz: RTW Knesebeck; RTW Hankensbüttel; Polizei; Kripo; SEG RTW; LSW
zum Seitenanfang

Einsatz 28 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
21.05.2013 16:58 Uhr 17:40 Uhr Wittingen;
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Frido Anders
  Als ein Rasenmähertrecker auf einer Hebebühne gestartet wurde, entstand eine starke Abgaswolke. Dadurch löste die Brandmeldeanlage aus.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

   
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12   LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 24 - 27 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
17. - 20.05.2013 --:-- Uhr --:-- Uhr Wittingen;
Stadtgebiet
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Straßensicherung
  Umzugsbegleitung Schützenfest

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
          MTF  
zum Seitenanfang

Einsatz 23 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
15.05.2013 16:40 Uhr 18:11 Uhr Wittingen;
Klingstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Tierrettung
  Während des Einsatzes an der Bahnstrecke, wurde ein zweiter Einsatz über die Leitstelle gemeldet. Eine Katze ist in einen ca. 5 Meter tiefen Brunnen gefallen und kam dort nicht mehr heraus.

Das LF16 stand noch in Bereitstellung im Gerätehaus und fuhr als erstes zur Tierrettung heraus. Die erste Lageerkundung ergab, dass der Schacht ca. 1,5 Meter breit und 5 - 6 Meter tief war. Er bestand komplett aus Beton und führte zum Glück kein Wasser.

Nachdem der erste Einsatz beendet war, fuhren die Kameraden zur Unterstützung zum zweiten Einsatzort.

Um die Katze aus ihrer misslichen Lage zu befreien, wurde die Steckleiter (3-Teile) in den Schacht gelassen. Der Kamerad stieg in den Schacht hinein. Nach ca. einem Meter schlug allerdings das Gaswarngerät Alarm. In dem Schacht befand sich nur 19% Sauerstoff.

Als nächste Maßnahme sollte das Atemschutzgerät angelegt werden. Als gerade die Vorbereitungen dafür getroffen wurden, passierte das kuriose.

Die Katze fing an die Steckleiter hochzuklettern. Ein Kamerad lockte durch gutes Zureden. Somit nahm die Tierrettung ein glückliches Ende!
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25 RW 2      
zum Seitenanfang

Einsatz 22 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
15.05.2013 16:27 Uhr 17:32 Uhr Wittingen;
Bahnstrecke Richtung Stöcken
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Hydrauliköl nach Zugunfall ausgelaufen
  Durch einen Gegenstand auf der Gleise sprang einer der beiden Waggons mit einer Achse aus der Gleise. Am Zug wurde eine Hydraulikleitung beschädigt. Nach ca. 400 Meter kam der zum Stehen.

Die Kameraden streuten die Strecke mit Ölbindemittel ab. Als der Ersatzbus an der Unglückstelle eintraf, half die Wittinger Feuerwehr den Passagieren aus dem Zug auszusteigen.
Fotos: Feuerwehr Wittingen

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW   TLF 16/25 + ÖSA RW 2      
weitere Einsatzkräfte im Einsatz: NEF, 2 RTW, Polizei, Bahnpolizei, Notfallmanager DB
zum Seitenanfang

Einsatz 19 - 21 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
11. + 12.05.2013 --:-- Uhr --:-- Uhr Wittingen;
Stadtgebiet
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Straßensicherung
  Umzugsbegleitung Kinderschützenfest und Lustiger Sonntag

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
          MTF  
zum Seitenanfang

Einsatz 18 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
03.05.2013 21:39 Uhr 21:55 Uhr Wittingen;
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Brandgeruch
  Nach Auslösung einer privaten Alarmanlage stellte ein Nachbar Brandgeruch fest.

Es konnte keine Ursache festgestellt werden.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

             
             
zum Seitenanfang

Einsatz 17 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
02.05.2013 05:26 Uhr 05:54 Uhr Suderwittingen;
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Böschungsbrand
  Gemeldet wurde ein Böschungsbrand auf der L286;

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, das die Rauchentwicklung von einem Lagerfeuer stammt. Nach weiterer Klärung, konnte festgestellt werden, dass das Lagerfeuer ordnungsgemäß angemeldet wurde.

Kein Einsatz für die Feuerwehr nötig!

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12 TLF 16/25        
zum Seitenanfang

Einsatz 16 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
30.03.2013 17:00 Uhr 23:45 Uhr Wittingen;
Osterfeuerplatz
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Osterfeuer
  Brandsicherheitswache Osterfeuer

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW   TLF 16/25 RW 2      
zum Seitenanfang

Einsatz 15 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
28.03.2013 00:51 Uhr 01:25 Uhr Wittingen;
Gustav Dobberkau Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Grund- und Hauptschule
  Es konnte kein Grund festgestellt werden, warum die Brandemeldeanlage ausgelöst hat.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12     DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 14 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
22.03.2013 08:20 Uhr 09:05 Uhr Wittingen;
Knesebecker Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Fachmarktzentrum
  Ausgelöst hat die Brandemeldeanlage bei Bäcker Meyer im Rewe Markt durch eine Rauchentwicklung.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12     DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 13 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
16.03.2013 22:10 Uhr 23:20 Uhr Wittingen;
Nauschützstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Schornsteinbrand
  Bei Eintreffen der Kameraden war das Feuer bereits aus. Der Angriffstrupp kontrollierte im Inneren des Gebäudes, wie warm der Schornstein geworden ist. Von der entstandenen Wärme ging weiter keine Gefahr aus.
Der hinzu gerufene Schornsteinfeger kehrte den Schornstein durch.

Da sich eine Menge Rauch auf dem Dachboden angesammelt hatte, entrauchten wir das Gebäude mit dem Überdrucklüfter.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

   
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12   LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 12 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
12.03.2013 10:42 Uhr 11:10 Uhr Wittingen;
Hafen
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA
  Ausgelöst wurde die Brandmeldeanlage bei Bauarbeiten.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12     DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 11 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
27.02.2013 10:15 Uhr 10:55 Uhr Wittingen;
Hafen
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA
  Ausgelöst wurde die Brandmeldeanlage bei der Überprüfung der Anlage.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
  LF 16/12     DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 10 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
22.02.2013 16:33 Uhr 17:17 Uhr Wittingen;
Lessingstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Neef und Stumme Werk 2
  Ausgelöst wurde die Brandmeldeanlage durch einen Gabelstapler, der beim verladen durch einen Linearmelder gefahren ist.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 09 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
17.02.2013 18:00 Uhr 23:00 Uhr Wittingen;
Stadthalle
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Brandsicherheitswache
   

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
ELW            
zum Seitenanfang

Einsatz 08 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
16.02.2013 13:08 Uhr 14:12 Uhr Wittingen;
Wunderbüttler Kirchweg
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Emsland Food
  Beim Einschalten der Absauganlage entwickelte sich eine Staubentwicklung. Dadurch löste die Brandmeldeanlage aus.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

   
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12   LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 07 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
11.02.2013 12:38 Uhr 13:04 Uhr Wittingen;
Achterstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Hansen
  Ausgelöst wurde die Brandmeldeanlage durch eine Sprühdose.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
  LF 16/12          
zum Seitenanfang

Einsatz 06 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
09.02.2013 04:21 Uhr 04:55 Uhr Wittingen;
Schützenstraße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Stadthalle
  Ausgelöst wurde die Brandmeldeanlage durch mutwilliges zerstören einen Handdruckmelders. Zur Zeit des Alarms fand eine Fete statt.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12 TLF 16/25   DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 05 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
31.01.2013 08:43 Uhr 10:02 Uhr Dedelsdorf
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Unterstützung Rettungsdienst
Die Drehleiter wurde vom Rettungsdienst alarmiert, um einen Patienten schonend aus der 1.Etage zu holen.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
        DLK 23/12    
zum Seitenanfang

Einsatz 04 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
30.01.2013 16:01 Uhr 16:36 Uhr Wittingen;
Gustav Dobberkau Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Grund- und Hauptschule
  Ausgelöst wurde die Brandmeldeanlage durch Bauarbeiten

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

         
ELW LF 16/12          
zum Seitenanfang

Einsatz 03 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
26.01.2013 11:08 Uhr 11:32 Uhr Wittingen;
Uelzener Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Autohaus Heisig
  Wie heute Morgen, hat die Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund ausgelöst. Der Betreiber informierte die Leitstelle, das es sich wieder um kein Feuer handelte, rückte nur der ELW aus, um die Anlage zurückzustellen.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

           
ELW            
zum Seitenanfang

Einsatz 02 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
26.01.2013 08:03 Uhr 08:43 Uhr Wittingen;
Uelzener Straße
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
BMA Autohaus Heisig
  Ausgelöst hat die Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

     
ELW LF 16/12     DLK 23/12   LF 8
zum Seitenanfang

Einsatz 01 / 2013

Datum: Alarmierungszeit: Einsatzende: Ort:
14.01.2013 05:33 Uhr 06:35 Uhr Wittingen;
Hubschrauber-Landeplatz
kurze Lagebeschreibung
(Einsatzstichwort):
Auleuchten des Hubschrauber-Landeplatzes
  Heute Morgen um 5:33 wurde die Wittinger Feuerwehr zum Ausleuchten des Hubschrauberlandeplatzes am Wittinger Krankenhaus alarmiert. Christoph Niedersachsen war im Anflug, um einen Patienten zu verlegen.
Insgesamt waren 9 Kameraden im Einsatz.

ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

       
ELW LF 16/12   RW 2      
zum Seitenanfang

Letzte ─nderung am Sonntag, 29. Mai 2016.

Nach oben...