Tag der offenen Tür in Schneflingen

Am 05. März 2016 wurden wir vom Schneflinger Ortsbrandmeister gebeten mit einer Abordnung am „Tag der offenen Tür“ teilzunehmen.

Da der Schneflinger Ortsbrandmeister krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte, hat Torsten Bötticher die Kommentierung der dargestellten Vorführungen übernommen und die Zuschauer so durch den Tag geführt.

Unser Part bestand am Nachmittag darin, eine Fettexplosion zu zeigen und die Rettung einer verletzten Person aus einem PKW vorzuführen. Hierzu fanden wir einen „verunfallten“ Opel vor dem Gerätehaus in Schneflingen vor.
Parallel zur Brandschutzsicherstellung durch das TLF begannen die Rettungsmaßnahmen durch das Sichern des Fahrzeugs mittels Unterleghölzern.
Danach wurden der Notarzt und sein Patient mit entsprechenden Mitteln geschützt, ehe die Scheiben des Fahrzeugs durch einen Federkörner zertrümmert wurden.
Im Anschluss begann die Befreiung durch das Öffnen der Türen mittels Spreizer. Die A bis C-Säulen wurden mit der Schere gekappt. Nahezu zeitgleich wurde die Windschutzscheibe getrennt, um später das Dach entfernen zu können.
Im Anschluss an diese Vorgänge wurde die verletzte Person mit dem Spineboard schonend aus dem KFZ befreit.

Trotz des einsetzenden Regens waren die Darstellungen gut besucht und wurden mit Erstaunen und Anerkennung gewürdigt.
Nach der Vorführung bestand für Interessierte noch die Möglichkeit sich einmal selbst an den Gerätschaften auszuprobieren.

Nach oben...